Please note, your browser is out of date.
For a good browsing experience we recommend using the latest version of Chrome, Firefox, Safari, Opera or Internet Explorer.

Spezialisierung

Fachgebiete

Caiado Guerreiro besetzt seit langem eine Spitzenposition in der Ausarbeitung von portugiesischen Gesetzen. Caiado Guerreiro bietet heute einen Kenntnisstand und eine beispiellose Erfahrung in verschiedenen Bereichen des Rechts, mit besonderem Schwerpunkt in der Ausarbeitung von Rechtsvorschriften in Portugal und auch in den Ländern mit portugiesischer Amtssprache (PALOP). Vertraut mit den Ländern und den verschiedenen staatlichen Dienstleister, Kommunen, staatlichen und lokalen öffentlichen Unternehmen, unter anderen Stellen, hat Caiado Guerreiro die Änderungen, die der öffentliche und private Sektor durchlebt hat, mitverfolgt. Der Kanzlei ist bewusst, dass dadurch der Bedarf für eine stets permanente Aktualisierung der Rechtsvorschriften und der Regelung der unterschiedlichsten Situationen existiert.

Entsprechend spielt die Schaffung von Gesetzesentwürfen eine entscheidende Rolle in der Aktivität der Kanzlei Caiado Guerreiro, die durch langjährige Rechtsberatung in den unterschiedlichen Rechtsbranchen wie Steuerrecht, Handelsrecht und M & A, Verwaltungsrecht, Städtebau- und Umweltrecht, oder Wettbewerbsrecht, die zu Eingriffen in wirtschaftlichen Schlüsselbereichen mit strategischer und sozialer Bedeutung, das nötige Know-how besitzt.

Branchen

Die Anwälte bei Caiado Guerreiro zeichnen sich durch ihre Fokussierung auf spezielle Rechtsbereiche und durch die Ergänzung von ihren juristischen Kenntnissen durch eine bedeutende Kenntnis der Wirtschaftsbereiche, in denen unsere Mandanten tätig sind, aus. Durch die Kombination von juristischen Kenntnissen und den Kenntnissen des jeweiligen Wirtschaftsbereiches erhalten unsere Mandanten eine optimale Beratung. Von den Wirtschaftsektoren, in denen wir tätig sind, heben wir folgende hervor: 

  • Luftfahrt und Verkehr
  • Bank
  • Soziale Kommunikation & Werbung
  • Baugewerbe und Ingenieurwesen
  • Konsum
  • Elektrizität
  • Erneuerbare Energien
  • Souveräne Staaten und Botschaften
  • Immobilien
  • Industrie
  • Finanzinstitute
  • Medien und Informationstechnologie
  • Private Equity
  • Einzelhandel
  • Gesundheits- und Pharmaindustrie
  • Versicherung
  • Tourismus